Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wer hat Infos zur Adler II?

  1. #1

    Standard Wer hat Infos zur Adler II?

    Hallo Adlerfreunde,

    hat jemand irgendwelche Informationen üder die Adler II / Storö II?

    Bisher sind wir laut Kaufvertrag davon ausgegangen, daß mein Vater eine Adler II oder III hat. III hatten wir aufgrund des Baujahres ausgeschlossen. Und laut eines Prospekts von Harry Sührcke passte Adler I optisch nicht. Aber offenbar wurde dort die Solö Aqua lyx irreführend als Adler I angeboten.
    Nun besteht aber Gewissheit, daß mein alter Herr eine Adler I hat.

    Trotzdem interessiert mich die Adler II. Ich habe mal recherchiert aber keine eindeutigen Infos bekommen. Lennart von Storebro.net bestätigte mir, daß die Storö II ab 64 im Programm war. Auf der Homepage vom Storebro Royal Cruiser Club wird, im Gegensatz zur Seite Storebro.se, in der Bootliste auch die Storö II mit 6 gefertigten Exemplaren als etwas größere Version der Storö II (ohne AK) gelistet.

    http://www.srcc.nu/Classic/StorebroC...S/Default.aspx

    Ein Prospekt aus GB, das mir Lennart zugesendet hat, bezeichnet allerdings die Storö I Achterkajüte als Storö II.

    Wer kann also mit sachdienlichen Hinweisen zur Klärung dieses Mysteriums dienen?


    Gruß Michael
    Segeln ist die teuerste Art unbequem zu reisen.

  2. #2

    Standard

    Vielleicht Adlersohn ... Sohn des Adlerkonstrukteurs Herrn Wilke?
    Kontaktiere ihn doch einmal!

    ... und erzähle uns, was Du rausbekommen hast

  3. #3

    Standard

    Hier ein kleines Update:

    Herr Wilke war leider bei den Projekten Storö I / II noch nicht dabei.
    Bleibt also weiterhin unklar, was eine Storö II ausmacht.
    Segeln ist die teuerste Art unbequem zu reisen.

  4. #4

    Standard

    Vielleicht weiss man beim Storebro Club in Schweden mehr? Hast Du da schon einmal gefragt?

  5. #5

    Standard

    ich habe es bei Storebro.net versucht, die konnten aber auch nicht weiterhelfen.
    Segeln ist die teuerste Art unbequem zu reisen.

  6. #6

    Standard

    Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist, nehme ich das Thema mal auf, um für den ein oder anderen Betrachter für etwas Klarheit zu sorgen.

    Die Firma Örnmaskiner AB aus Storebro (so hieß der Bootsbauer, bevor er die Firma Storebro Bruks übernahm) produzierte die Baureihe der Solö-Boote und startete 1959 mit der Produktion der größeren Storö-Boote.

    Die Storö I wurde zwischen 1959 und 1964 gebaut. Sie war von Otto Scheen gezeichnet worden und wurde zweimal auf besonderen Kundenwunsch mit Achterkabine gebaut. In Deutschland wurde dieses Schiff vom Importeur Oskar Trost als "Schwedischer Adlerkreuzer - Typ Storö" angeboten. Harry A. Sührcke etablierte später den Namen "Adler I" (Adler in Anlehnung an das Örn/Adler aus Örnmaskiner). International wurde die Storö I als "Royal Cruiser I" und mit Achterkajüte als "Royal Cruiser II" angeboten.

    1964 wurde dann der Nachfolger der Storö I, die Storö II, vorgestellt. Das Schiff war ebenfalls von Otto Scheen gezeichnet worden, war jetzt 9,06 m lang und 3,11 m breit. Von diesem Schiff wurden nur sechs Schiffe gebaut, davon gingen fünf nach Schweden und eins nach Martinique. Nach Deutschland wurde keine Storö II geliefert.

    1965 wurde die Storö II dann von der Storö III abgelöst. Dieses Schiff basierte auf dem bekannten Rumpf der Storö II. Allerdings wurde der Aufbau erstmals von Winfried Wilke gezeichnet. Dieses Schiff wurde dann international als "Royal Cruiser III", oder in Deutschland als "Adler III" vertrieben.

    Parallel zur "Adler III" bauten die Schweden die kleinere Solö-Baureihe. 1966 wurde die ebenfalls erstmals von Winfried Wilke gestaltete "Solö Aqua Lyx" vorgestellt. Diese wurde wiederum international als "Royal Cruiser I" oder "Adler I" vertrieben. Nach mehreren Modifikationen (GFK-Rumpf und später Wellenantrieb) wurde das Schiff in Schweden zur "Solö Lyx II", "Solö Lyx III" und "Solö 25". International wurde das Schiff aber trotzdem weiter als "Royal Cruiser I" bzw. "Adler I" vertrieben. Erst nach 1970 wird auf den Namen "Adler 25" umgeschwenkt.

    Weitere Details zu den Schiffen finden sich unter https://www.storebropassion.de .
    Meine Leidenschaft: www.storebropassion.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •