Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Seminar zur Restaurierung

  1. #1
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Standard Seminar zur Restaurierung

    Hallo Zusammen,

    hat jemand von Euch bereits Erfahrung mit Seminaren zur Restaurierung bei denen man als Heimwerker etwas mehr über die Yachtsanierung lernen kann?

    Danke & Gruß,

    AdlerFanBB

  2. #2

    Standard

    Moin AdlerFanBB ,

    der Bootsbaumeister Uwe Baykowski ( -> www.fky.org ) , Kiel , hat sich wiederholt bemüht , solche Seminare abzuhalten . Herr Baykowski ist Bootsbaumeister und gehört zum Sachverständigenkreis ( Spezialgebiet Yachten in klassischer Holzbauweise ) .
    Unter der o.g. Adresse kann man auch seine lesenswerten Beiträge zur Renovierung , Instandhaltung und Beschichtung von Holz-Klassikern herunterladen .
    Ich halte Herrn Baykowski für sehr kompetent !

    Andere Seminare gibt es nur z.B. für den Bau einfacher kleiner Boote aus BSP , deren Platten `vernäht´ und verleimt werden , die dabei vermittelten Kenntnisse sind leider für die Renovierungsarbeiten an einer ADLER wenig geeignet .

    mfg Garrett

  3. #3
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Daumen hoch FKY Restaurierungsseminar 2016 in der Werft des Kieler Yachtclub

    Am Wochenende20. und 21. Februar 2016 fand in Strande in der Bootswerft des Kieler Yachtclub das Restaurierungsseminar 2016 des Freundeskreises Klassischer Yachten (http://FKY.org ) statt.
    Die Bootsbaumeister Georg Wawerla und Uwe Baykowski führten durch ein sehr spannendes Programm:
    • Beurteilung des Erhaltungszustandes von Yachten
    • Kräfte am Boot, Schadenursachen und Vermeidung
    • Bewertung und Kaufhilfen
    • Einsatz von Klebe- und Dichtungsmitteln (Helge von der Linden), vor allem Epoxidharze
    • Vortrag über Yachtfarben
    • Verwendung von modernen Materialien im Bootsbau
    • Praxisübung: Abmallen und Lamellieren eines Spantes
    • Praxisübung: Ausleisten
    • Praxisübung: Setzen eines Spunds
    • Praxisübung: Vorbereitung einer Oberfläche zur Lackierung und Lackierung
    • Besichtigung und Beurteilung von klassischen Yachten in den Bootshallen des KYC
    • Bootsbauliteratur
    • Praxisübung: Dämpfen und Werkzeugkunde
    • Praxisübung: Kupernieten setzen

    Das Programm hätte auch gut und gerne 3 oder mehr Tage sein können. Ich war der einzige Motoryacht-Vertreter im Seminar und habe trotzdem extrem viele Eindrücke mitgenommen. Insgesamt waren 20 Teilnehmer dabei. Vielleicht hat ja im nächsten Jahr auch jemand von Euch Lust mit teilzunehmen. Ich werde im kommenden Jahr sicherlich auch wieder teilnehmen.

    Ausleisten.JPGBootshalle.JPGDämpfen.JPGHarfe.JPGKupfernieten setzen.JPGKYC.JPGLackierung mit Klarlack.JPGSpant lamellieren.JPGSpund einsetzen.JPGVortrag Klebe- und Dichtungsmittel.JPGVortrag Yachtfarben.JPG
    Geändert von AdlerfanBB (26.02.2016 um 22:43 Uhr)

  4. #4

    Standard

    Das sieht in der Tat nach einer tollen Veranstaltung aus..War die Teilnahme mit der Mitgliedschaft verbunden? Ansonsten wäre ein kurzer Post hier vielleicht für einige sehr interessant gewesen.

    Gruß
    Jens
    Meine Leidenschaft: www.storebropassion.de

  5. #5
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Ich bin nicht Mitglied beim FKY (überlege aber jetzt, es zu werden...).
    Angemeldet habe ich mich im November 2015. Da hätte ich gerne gepostet, da war aber das Forum noch kaputt. :-( Danach hab ich es leider vergessen.
    Nächstes Wochenende gibt es noch ein Seminar in Friedrichshafen: http://fky.org/restaurierung/restaurierungsseminare.htm
    Das ist aber wohl schon ausgebucht. Aber auf der FKY Website werden wohl immer wieder neue Termine veröffentlicht.

    Gruß,
    AdlerFanBB

  6. #6
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Standard Bilder vom Restaurierungsseminar im Februar in Kiel

    Auf der FKY.org Website gibt es noch ein paar mehr Bilder vom Seminar:

    http://fky.org/news/restaurierungsseminar-2016.htm

  7. #7
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Idee 2017er Restaurierungsseminare des FKY

    Hallo Zusammen,
    im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Klassischer Yachten wieder Restaurierungsseminare an:
    • 18.+19. Februar 2017: KYC-Werft in Strande
    • 4. und 5. März 2017: Michelsen-Werft in Friedrichshafen


    Mehr Details findet Ihr unter:
    http://fky.org/restaurierung/restaurierungsseminare.htm

    Ich hatte beide Seminare in 2016 besucht und hab sehr viel Informationen mitgenommen, kann sie also sehr empfehlen. Auch für 2017 habe ich mich wieder in Kiel angemeldet. Wäre schön, den einen oder anderen von Euch dort zu treffen, damit ich nicht wieder der einzige Motoryachteigner bin ;-)

    Viele Grüße,
    AdlerFanBB

    P.S.: Ihr müsst zur Teilnahme NICHT MItglied im FKY sein.

  8. #8
    Adler 34 Baunummer 1787 Avatar von AdlerfanBB
    Registriert seit
    08.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    275
    Blog-Einträge
    7

    Idee 2019er Restaurierungsseminare des FKY

    Auf der Website des Freundeskreises Klassische Yachten wurden wieder zwei Termine für Restaurierungsseminare veröffentlicht:

    16.+17. Februar 2019 - KYC-Werft in Strande

    und

    9. und 10. März 2019 - Michelsen-Werft in Friedrichshafen

    Details unter:
    [http://fky.org/restaurierung/restaur...sseminare.htm]

    Kennt Ihr weitere Seminare?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •